Frohe Ostern – mit Botschaft

In diesem Jahr verzichten wir aus gegebenen Anlässen auf einen Ostergruß mit “Traditionshasen-Motiv” oder gar niedlichen Küken. Stattdessen setzen wir auf ein Foto des Wanderschäfers Sven de Vries – wenn auch ohne Lamm, aber mit Oster-Botschaft:

Die Schäferei steht als landwirtschaftliches Berufsfeld womöglich vor dem Aus. Noch knapp 980 Schäfer gibt es in Deutschland. Sie kämpfen aktuell vielerorts ums wirtschaftliche Überleben. Ohne gezielte öffentliche Förderung sehen viele keine Chance mehr. Sie fordern eine Weidetier-Prämie für Mutterschafe.

Wanderschäfer Sven de Vries hat dazu eine Petition gestartet, die schon rd. 117.000 Menschen unterzeichnet haben. Wer über Ostern ein paar Minuten Zeit findet, kann sich in das Thema einlesen (Links unten) und online die Petition unterstützen.

Frohe Ostern wünscht das wir-sind-tierarzt-Team

Jörg Held – Annegret Wagner – Henrik Hofmann

Zur Petition via Klick auf das Foto

Mehr über Schafe, Schäfer, den Rettungsanker “Weidetierprämie”, eine Demo in Berlin und den leidigen Kampf um (EU)Fördermittel können Sie hier nachlesen:

Fotos: © Sven de Vries

Teilen
Über den Autor

Redaktion wir-sind-tierarzt.de

Unter dem Autorennamen "Redaktion wir-sind-tierarzt.de" veröffentlichen wir überwiegend kurze/aktuelle Nachrichten, die im Redaktionsalltag entstehen. Ein Namenskürzel am Textanfang weist ggf. näher auf den zuständigen Redakteur hin: jh – Jörg Held / hh - Henrik Hofmann / aw – Annegret Wagner Kontakt zur Redaktion: zentrale(at)wir-sind-tierarzt.de
Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

Wildtiere: Hilfe kann auch Leid bedeuten

9. März 20169. März 2016
Ein Faltblatt gibt Tipps zum Umgang mit Wildtieren. (©Landestierschutzbeauftragte Hessen / Erni/Fotolia.com)„Wildtiere brauchen in den aller seltensten Fällen menschliche Hilfe," sagt die Landestierschutzbeauftragte Hessen. Was tun kann, wer ein Wildtier findet – oder aber auch besser lassen sollte – erklärt ein Flyer, den Dr. Madeleine Martin zusammen mit der Landestierärztekammer Hessen herausgegeben hat. (mehr …)